Vade Retro

Gegen den Spam: Müll- und Werbenachrichten schnell und automatisch ausmisten

Vade Retro hält die Microsoft-Mailprogramme Outlook, Outlook Express und Windows Mail frei von unerwünschter Werbepost. Als Türsteher zwischen dem E-Mail-Server und dem Posteingang filtert die Anwendung all die Nachrichten aus, die offensichtlich nicht oder zumindest nicht nur für den Anwender gedacht sind. So landen Werbemails erst gar nicht in dem Posteingang. Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

Vade Retro hält die Microsoft-Mailprogramme Outlook, Outlook Express und Windows Mail frei von unerwünschter Werbepost. Als Türsteher zwischen dem E-Mail-Server und dem Posteingang filtert die Anwendung all die Nachrichten aus, die offensichtlich nicht oder zumindest nicht nur für den Anwender gedacht sind. So landen Werbemails erst gar nicht in dem Posteingang.

Die Antispam-Software Vade Retro filtert zunächst im Hintergrund alle eingehenden Nachrichten nach bekannten Spam-Absendern aus. Sichtbar macht sich der Spam-Filter mit einer Symbolleiste in Microsoft Outlook/Outlook Express. Von dort aus hat man per Knopfdruck schnellen Zugriff auf alle wesentlichen Funktionen des Mailfilters: Kommt etwa eine Werbemail von einem bisher unbekannten Spammer durch, setzt man Adresse oder den ganzen Server per Klick auf eine Liste blockierter Absender. Ist ein Absender unbedenklich, kann man die Adresse ebenfalls per Knopfdruck auf die so genannte Weiße Liste setzen. Um das Paket abzurunden, liefert Vade Retro zudem ein Tool für Sicherheitskopien der Nachrichten mit.

FazitVade Retro arbeitet sehr zuverlässig. Im Gegensatz zu der zumindest bei der Outlook-Vollversion integrierten Liste blockierter und sicherer Absender filtert die Sicherheitssoftware das schier unendliche Gros an Werbenachrichten automatisch aus. Eine Garantie für werbefreie Posteingänge ist das natürlich nicht. Dennoch kommen Werbemails merklich seltener bis auf den Rechner durch.

Vade Retro

Download

Vade Retro 2.57